Vorsorgeuntersuchung

 

Alle Mitglieder und mitversicherten Angehörigen der KFG ab dem vollendeten 18. Lebensjahr haben einmal jährlich Anspruch auf die Durchführung einer Vorsorgeuntersuchung beim Arzt des Vertrauens. Diese Untersuchung dient zur Früherkennung und Vermeidung von Krankheiten und zur Reduktion von Krankheitsrisiken durch Aufklärung über mögliche Risikofaktoren des Lebensstils.

Vorsorgeuntersuchung

Die Vorsorge (Gesunden-) untersuchung besteht aus zwei unabhängigen Programmen

Basisprogramm: 

Dazu gehören Anamnese, klinische Untersuchung, Harnuntersuchung sowie eine Blutuntersuchung. 

Gynäkologisches Zusatzangebot für Frauen: 

Zum gynäkologischen Vorsorgeprogramm gehören neben der Anamnese und der gynäkologischen Untersuchung auch eine zytologische Befundung sowie eine Mammographie. 

Anfrage

Anfrage

Anfrage